ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 147



                                               

Halle 32

Die Halle 32 ist ein 2013 eröffnetes Veranstaltungszentrum in Gummersbach, entstanden aus einer ehemaligen Produktionshalle des Anlagenbauers L. & C. Steinmüller. Sie ist das älteste noch erhaltene Gebäude auf dem ehemaligen ca. 18 Hektar großen ...

                                               

Industriearchäologie

Industriearchäologie steht in engem Kontext mit Begriffen wie "Industriekultur", "Industrielle Denkmäler", "Kulturlandschaftsforschung" und "Wüstungsforschung" und kann daher auch umfassender als Methode zur Erforschung und Katalogisierung der Ku ...

                                               

Industriearchitektur

Industriearchitektur ist die Architektur von Gebäuden, in denen industrielle Produktions- und Fertigungsprozesse stattfinden, wie zum Beispiel Fabriken und Werkstätten. Seit der Industrialisierung ab dem 18. Jahrhundert sind diese Gebäude ein wic ...

                                               

Industriefotografie

Die Industriefotografie befasst sich mit der fotografischen Darstellung von Motiven der industriellen Produktion. Der Schwerpunkt liegt auf den Produktionsmitteln, dem Fertigungsprozess oder im weiteren Sinne deren Auswirkungen. Im Gegensatz dazu ...

                                               

Industriekultur am Aabach

Industriekultur am Aabach ist die Bezeichnung einer Route zu Objekten der Industriekultur entlang dem Unterlauf des Aabachs im Schweizer Kanton Aargau und zugleich der Name des Vereins, der dieses historische Vermittlungsprojekt betreut.

                                               

Industriemalerei

Im Zuge der Industrialisierung entstanden Industriearchitekturen, Industrieanlagen und Industrielandschaften, die bildende Künstler als Sujet der Landschafts-, Genre-, Interieur-, Architektur- und Vedutenmalerei entdeckten und entwickelten. Auch ...

                                               

The International Committee for the Conservation of the Industrial Heritage

The International Committee for the Conservation of the Industrial Heritage ist eine internationale Denkmalschutzorganisation, die sich speziell mit der Förderung, dem Erhalt, der Erforschung und Dokumentation aller Arten bedeutender Industrieden ...

                                               

The Iron Bridge

Die Iron Bridge ist die erste gusseiserne Bogenbrücke der Welt. Sie überspannt seit 1779 den Severn bei dem nach der Brücke genannten Ort Ironbridge südlich von Coalbrookdale in Shropshire, England. Sie wurde deshalb ursprünglich Coalbrookdale Br ...

                                               

Ironbridge

Ironbridge ist ein Ort neben der Iron Bridge, der 1779 über den Severn gebauten weltweit ersten Eisenbrücke, von der Ort seinen Namen ableitet. Um die Brücke bekannt zu machen, wurde auch das früher Severn Gorge genannte Flusstal umbenannt in Iro ...

                                               

Kohle-Dampf-Licht

Kohle-Dampf-Licht ist eine regionale touristische Themenroute, insbesondere eine Radroute, welche sich mit der Industriegeschichte im Mitteldeutschen Industrierevier im Bereich von Lutherstadt Wittenberg bis Markkleeberg bei Leipzig beschäftigt. ...

                                               

Museumspark Rüdersdorf

Der Museumspark Rüdersdorf ist ein großes Freilicht-Industriemuseum in Rüdersdorf bei Berlin. Es dokumentiert die Gewinnung und Verarbeitung von Kalkstein aus dem Rüdersdorfer Kalkberg. Nur an wenigen Stellen tritt in der norddeutschen Tiefebene ...

                                               

Nachhaltige und zugängliche Stadtlandschaften

Nachhaltige und zugängliche Stadtlandschaften, englisch Sustainable and Accessible Urban Landscapes, ist der Name eines EU-Projektes. Es soll in altindustrialisierten Räumen die Lebensqualität, Räume für Erholung und Freizeit und kulturelle Ident ...

                                               

Saltaire

Saltaire ist eine 1851 gegründete viktorianische Mustersiedlung bei Bradford im Metropolitan Borough City of Bradford der Grafschaft West Yorkshire. Ihren Namen erhielt die Siedlung nach ihrem Gründer Sir Titus Salt und dem Fluss Aire, in dessen ...

                                               

Schweizerische Gesellschaft für Technikgeschichte und Industriekultur

Gemäss den Vereinsstatuten fördert der Verein in der Öffentlichkeit durch interdisziplinäre Zusammenarbeit das Verständnis für die Industriekultur im Spannungsfeld zwischen Mensch und Umwelt und für das industrielle Erbe. Er engagiert sich für vi ...

                                               

Interkulturalität

Der Begriff Interkulturalität bezeichnet den Interaktionsprozess zwischen Angehörigen unterschiedlicher Kulturen. Durch die Handlungs- bzw. Kommunikationssituation entstehen neue Handlungen und Deutungen, die weder der einen noch der anderen Kult ...

                                               

Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen

Die Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen ist im Sinne des Berufsrechts die Erlaubnis, eine in einem Staat erworbene Berufs­qualifikation in einem anderen Staat einzusetzen. Regelungen zur Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsabs ...

                                               

Auslandsvorbereitung

Unter Auslandsvorbereitungen versteht man alle Maßnahmen, welche dazu dienen, eine Reise bzw. einen Aufenthalt in einem anderen Land bzw. in einer anderen Kultur vorzubereiten. Dies können organisatorische Maßnahmen wie die Beantragung von Pass u ...

                                               

Bunt kickt gut

Bunt kickt gut ist eine 1996 gegründete Integrationsinitiative. Ziel der interkulturellen Straßenfußball-Liga für Kinder und Jugendliche ist es, auf spielerische Art und Weise Kinder, Jugendliche und Erwachsene verschiedener kultureller und sozia ...

                                               

Cinéma Beur

Cinéma Beur bezeichnet ein Kino-Filmgenre, das sich mit Migranten in Frankreich maghrebinischer Herkunft befasst und/oder von einem "Beur" geschaffen wurde bzw. das die "Beurs" als Zielgruppe avisiert.

                                               

Cultural Mainstreaming

Cultural Mainstreaming ist analog zum Prinzip des Gender-Mainstreaming als Teil eines umfassenden Diversity Managements zu verstehen, also als Teil einer Strategie, die Vielfalt nicht als Problem, sondern als Ressource betrachtet. Wie "gender", s ...

                                               

Diskriminierung aufgrund des Namens

Einer Studie zufolge haben Kinder mit bestimmten Vornamen schlechtere Chancen in der Schule, sowohl im Hinblick auf die Notenvergabe als auch den Übertritt ins Gymnasium. In Deutschland handelt es sich dabei um englisch klingende, oft von Stars i ...

                                               

Integration von Zugewanderten

Bei der Integration von Zugewanderten handelt es sich um den Prozess der sozialen Eingliederung zugewanderter bzw. eingewanderter Personen und gegebenenfalls deren Nachkommen. Zentrale Aspekte der sozialen Integration sind vor allem Sprache, Bild ...

                                               

Integrationslotse

Als Integrationslotsen werden in Deutschland und Österreich ehrenamtlich oder hauptamtlich aktive Personen bezeichnet, die Personen mit Migrationshintergrund bei der Integration in unterschiedlichen Bereichen unterstützen. Häufig geht es dabei um ...

                                               

Interkultur

Der Begriff Interkultur beschreibt nach Mark Terkessidis, der ihn in Deutschland am prägnantesten vertritt, jene Politik, die – im Gegensatz zu den normativen Vorstellungen des für ihn "abgedankten" Begriffes Integration – kulturelle Barrierefrei ...

                                               

Interkulturelle Ehe

Die interkulturelle Ehe, auch bikulturelle Ehe, bezeichnet die Ehe zwischen Angehörigen unterschiedlicher Nationalitäten, Ethnien oder Kulturen. Bei der Verwendung dieses Begriffs spielt, im Gegensatz zum Begriff der interkonfessionellen und zur ...

                                               

Interkulturelle Erziehung

Interkulturelle Erziehung bezeichnet pädagogische Ansätze, die ein Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft fördern sollen. Dabei geht es insbesondere darum, im gemeinsamen interkulturellen Lernen einen Umgang mit Fremdheit zu finden ...

                                               

Interkulturelle Führung

Ist eine Führungskraft damit beauftragt, Mitarbeiter aus einer anderen Kultur zu führen, trägt interkulturelle Kompetenz maßgeblich dazu bei, dass Kommunikation und Interaktion zum gewünschten Erfolg führen. Eine interkulturelle Führung bezieht b ...

                                               

Interkulturelle Hermeneutik

Der Begriff "interkulturelle Hermeneutik" bezeichnet sowohl Theorien einer wissenschaftlichen Methodik des Fremdverstehens als auch die Frage nach den Bedingungen menschlichen Verstehens insbesondere in interkulturellen Konzepten. Der Begriff wir ...

                                               

Interkulturelle Musikerziehung

Mit der Interkulturellen Musikerziehung wird in Deutschland seit 1983 die gesamte wissenschaftliche, bildungspolitische und didaktische Diskussion um interkulturelle Bildung durch Musik, um interkulturelle Kommunikation im Musikunterricht, um int ...

                                               

Interkulturelle Philosophie

Der Ausdruck Interkulturelle Philosophie bezeichnet eine eigene Denkrichtung in der Philosophie, welche ausdrücklich verschiedene philosophische Kulturen berücksichtigt. Dabei können drei wichtige Argumentationslinien unterschieden werden: eine B ...

                                               

Interkulturelles Management

Unter der Thematik Interkulturelles Management versteht man einen Teilaspekt des Internationalen Managements, der sich mit kulturellen Fragen der grenzüberschreitenden Unternehmenstätigkeit befasst. Interkulturelles Management beschäftigt sich mi ...

                                               

IXpatriate

iXpatriate ist ein deutsches Webportal für kleine und mittelständische Unternehmen. Es unterstützt die einfache, schnelle und gezielte Auslandsvorbereitung. Das Webportal für Auslandkompetenz ist auf die spezifischen Bedürfnisse solcher Unternehm ...

                                               

Kampf der Kulturen

Kampf der Kulturen ist ein politikwissenschaftliches Buch von Samuel P. Huntington, das den Untertitel Die Neugestaltung der Weltpolitik im 21. Jahrhundert hat. Das amerikanische Original erschien 1996 als The Clash of Civilizations und war die E ...

                                               

Karneval der Kulturen

Der Karneval der Kulturen ist ein multikulturelles Fest in Berlin, das seit 1996 alljährlich um das Pfingstwochenende herum im Stadtteil Kreuzberg gefeiert wird. Bei den Umzügen, den Musik- und Theaterveranstaltungen dient der Karnevalsgedanke ei ...

                                               

Kikokushijo

Der Begriff Kikokushijo bezeichnet in Japan Kinder, die mit ihren Eltern lange Zeit im Ausland gelebt haben und nun wieder nach Japan zurückgekehrt sind. Für Kinder ist die Wiedereingliederung in die japanische Gesellschaft eine weit größere Hera ...

                                               

Kulturkonflikttheorie

Die kriminologische Kulturkonflikttheorie geht auf den US-amerikanischen Kriminologen Thorsten Sellin zurück und bezog sich anfangs hauptsächlich auf amerikanische Einwanderer-Kriminalität aus der Zwischenkriegszeit. Es wird zwischen äußerem und ...

                                               

Kwaku Summer Festival

Das Kwaku Summer Festival findet einmal jährlich im Stadtbezirk Zuidoost von Amsterdam statt und ist die größte multikulturelle Veranstaltung dieser Art in den Niederlanden.

                                               

Leitkultur

Leitkultur ist ein Begriff, der von dem Politologen Bassam Tibi in die politikwissenschaftliche Debatte eingeführt wurde, um einen auf europäischen Werten basierenden gesellschaftlichen Konsens zu beschreiben, der als Klammer zwischen Deutschen u ...

                                               

Mestizo-Musik

Als Mestizo-Musik wird Musik bezeichnet, in der sich Musikstile aus Lateinamerika wie Salsa, Rumba, Samba und Cumbia mit verschiedenen Einflüssen aus der Pop- und Rockszene vermischen, vor allem mit Ska, Rap, Reggae und Punkrock. Die spanische Be ...

                                               

MeTwo

#MeTwo ist ein Hashtag gegen die Diskriminierung von Menschen mit Migrationshintergrund. Seit dem Aufruf zur Nutzung des Hashtags, im Juli 2018 durch den Sozialaktivisten Ali Can, wurde es tausendfach auf Twitter verwendet.

                                               

MitternachtsSport

MitternachtsSport ist ein Fußball-Projekt zur Förderung der Integration und Gewaltprävention für Jugendliche, das 2007 in Berlin gegründet wurde. 2007 wurde in Berlin-Spandau ein Fußballspiel von Jugendlichen gegen Polizisten ausgetragen. Der Ini ...

                                               

Multikollektivität

Multikollektivität bezeichnet die Zugehörigkeit eines Individuums zu einer Vielzahl von Kollektiven. So kann z. B. eine Person gleichzeitig Frau, Spanierin, Deutsch, Bayerin, Katholikin, Golfspielerin, Vegetarierin und Akademikerin sein. Der Begr ...

                                               

Multikulturalismus

Multikulturalismus ist der Oberbegriff für eine Reihe sozialphilosophischer Theorieansätze mit Handlungsimplikationen für die Gesellschaftspolitik eines Staates. Rein deskriptiv beschreibt Multikulturalismus das Vorhandensein mehrerer Kulturen in ...

                                               

Multikulturelle Gesellschaft

Das politische Schlagwort multikulturelle Gesellschaft wird sowohl deskriptiv als auch normativ verwendet. In Deutschland wurde der Begriff in der öffentlichen Diskussion um die Einwanderungspolitik Ende der 1980er Jahre bekannt. Der Begriff beze ...

                                               

Musikschau der Nationen

Die Musikschau der Nationen war ein jährlich stattfindendes internationales Festival der Militärmusik in Bremen. Sie wurde von der Bundeswehr unterstützt und fand von 1965 bis 2017 statt. Die Musikschau der Nationen gehörte zu den größten Blasmus ...

                                               

Politeuma

Das Politeuma, die Bürgerschaft, steht in der hellenistischen Welt für teilautonome Organisationsstrukturen ethnischer Minderheiten in einer Polis. Zahlreiche Untersuchungen zu diesem Thema beschäftigen sich speziell mit den selbständigen Kommuna ...

                                               

Polylog

Der Begriff Polylog bezeichnet das Konzept eines interkulturellen Philosophierens. Nach Franz Martin Wimmer müssen zwei Aspekte berücksichtigt werden, wenn im Philosophieren von Kulturen geredet wird. Der erste Aspekt ist, dass Kulturen organisie ...

                                               

Randseiter

Randseiter ist ein soziologischer Begriff, der von Robert Ezra Park stammt und von seinem Schüler Everett V. Stonequist systematisiert wurde. Das Konzept gilt als wichtigster Einzelbeitrag Parks zur Kultursoziologie. Park verstand unter der Sozia ...

                                               

Third Culture Kid

Als Third Culture Kids oder Drittkulturkinder werden Kinder und Jugendliche bezeichnet, die in einer anderen Kultur aufgewachsen sind als ihre Eltern oder während ihrer Kindheit und Jugend oft umgezogen sind und dabei die Kultur gewechselt haben. ...

                                               

Transition (Zeitschrift)

Transition ist eine amerikanische Zeitschrift mit afrikanischen Wurzeln, deren Leserschaft vorrangig aus schwarzen Intellektuellen besteht. Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich in englischer Sprache und wurde 1961 von Rajat Neogy im ugandisc ...

Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →