ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 190



                                               

Alfons Gabriel

Gabriel studierte Medizin an den Universitäten Groningen und Wien und promovierte 1920. Er besuchte die Tropenschule in Batavia auf Java und war von 1922 bis 1932 als Arzt in Westindien auf Curaçao und Bonaire, auf dem malaiischen Archipel und in ...

                                               

Jörg Gail

Jörg Gail, auch Georg Gail genannt, war ein Augsburger Schulmeister und Notar. Bekannt geworden ist er als Verfasser des Raißbüchlin, eines im Jahr 1563 gedruckten Itinerars. Es gilt als das älteste deutsche Routenhandbuch in gedruckter Form und ...

                                               

Ferdinand von Gall

Ferdinand Wilhelm Adam Freiherr von Gall war Intendant der Hoftheater zu Oldenburg und Stuttgart und Geschäftsführer des Deutschen Bühnenvereins.

                                               

Francis Galton

Sir Francis Galton war ein britischer Naturforscher und Schriftsteller. Galton gilt als einer der Väter der Eugenik. Durch seine Vielseitigkeit machte er sich in verschiedenen Disziplinen einen Namen. Er war als Geograph und Afrikaforscher tätig, ...

                                               

René Gardi

Nach einem Studium der Mathematik, Physik und Zoologie an der Universität Bern war er von 1932 bis 1945 Sekundarlehrer in Brügg bei Biel und arbeitete dann als freier Schriftsteller und Vortragsreisender. Vor allem mit seinen Pfadfinderbüchern un ...

                                               

Dennis Gastmann

Dennis Gastmann studierte Politik und Journalistik an der Universität Hamburg und begann seine Karriere als Filmemacher im öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Mit 24 Jahren volontierte er im NDR und stieg danach bei der Satiresendung extra 3 ein – a ...

                                               

Franz von Gaudy

Franz Bernhard Heinrich Wilhelm Freiherr von Gaudy entstammte einer schottischen Familie, die zum preußischen Militäradel gehörte. Sein Vater, Friedrich Wilhelm Leopold von Gaudi 1765–1823, Generalleutnant, war mit verschiedenen Aufgaben während ...

                                               

Karl-Markus GauS

Karl-Markus Gauß ist ein österreichischer Schriftsteller. Er lebt als Essayist, Kritiker und Herausgeber der Zeitschrift Literatur und Kritik in Salzburg.

                                               

Rollo Gebhard

Er wurde als Sohn eines Privatgelehrten geboren und wuchs in Oberbayern, Sachsen, den Niederlanden und der Schweiz auf. Mit 17 Jahren bestand er das Abitur. Im Zweiten Weltkrieg wurde er bei der Luftwaffe als Fotograf ausgebildet. In der Nachkrie ...

                                               

Gebrauchsanweisung für Potsdam und Brandenburg

Gebrauchsanweisung für Potsdam und Brandenburg ist ein Buch der 1974 in Potsdam geborenen Schriftstellerin Antje Rávic Strubel, die unter anderem mit dem Marburger Literaturpreis ausgezeichnet wurde. Das Werk erschien 2012 in der Buchreihe Gebrau ...

                                               

Jef Geeraerts

Jozef Adriaan Anna Geeraerts war ein belgischer Autor, der besonders wegen seiner gesellschaftskritischen Kriminalromane große Anerkennung fand.

                                               

Wolfgang Geisthövel

Wolfgang Geisthövel studierte von 1959 bis 1965 Medizin in Freiburg im Breisgau, Erlangen, Wien, Düsseldorf und Hamburg. 1968 promovierte er mit einer Arbeit über Die Beziehungen zwischen Geschlecht und Krankheit aus chirurgischer Sicht an der ch ...

                                               

Simon von Geldern

Simon von Geldern, genannt der Orientalische oder der Morgenländer war ein deutscher Reisender und Schriftsteller.

                                               

Giovanni Francesco Gemelli Careri

Der aus dem Fürstentum Terranova gebürtige junge Bürgerliche besuchte ein Jesuitenkolleg und erwarb in Neapel ein Doktorat der Jurisprudenz. Er versuchte in der neapolitanischen Justiz Fuß zu fassen, sah aber seine Karriere behindert und ging auf ...

                                               

General Collection of Voyages and Travels

A General collection of the best and most interesting voyages and travels in all parts of the world oder kurz General Collection of Voyages and Travels ist eine 1808–1814 in siebzehn Bänden erschienene Sammlung von Reiseberichten, die von dem sch ...

                                               

A General History and Collection of Voyages and Travels

A General History and Collection of Voyages and Travels ist eine Sammlung von Reiseberichten, die von dem Schotten Robert Kerr zusammengestellt und in den Jahren 1811 bis 1824 veröffentlichte wurde. Der vollständige Buchtitel lautet: A General Hi ...

                                               

Herbert Genzmer

Genzmer studierte Linguistik, Anglistik und Kunstgeschichte an der FU Berlin, in Düsseldorf, Köln und an der University of California, Berkeley, wo er mit einer sprachwissenschaftlichen Dissertation zum Thema "Lügenstrategien in Deutsch, Englisch ...

                                               

Johann Isaak von Gerning

Johann Isaak von Gerning war ein deutscher Schriftsteller, Sammler und Diplomat. Seine und die väterlichen Sammlungen bildeten den Grundstock der Nassauischen Museen in Wiesbaden.

                                               

Rosa von Gerold

Rosa von Gerold war eine österreichische Schriftstellerin, die vor allem Reiseliteratur schrieb. Sie schrieb unter anderem unter dem Namen Roseline Alwine Henriette Caecilie Clotilde Minone und war als Salondame bekannt.

                                               

Friedrich Gerstäcker

Friedrich Gerstäcker war ein deutscher Schriftsteller. Er ist vor allem durch seine Bücher über Nordamerika bekannt; seine Bestseller waren Die Regulatoren in Arkansas und Die Flußpiraten des Mississippi.

                                               

Liborius Gerstenberger

Liborius Gerstenberger war ein deutscher Geistlicher und Politiker. Gerstenberger war unter anderem Päpstlicher Geheimkämmerer und Abgeordneter des Deutschen Reichstags.

                                               

Hermann Gerstner

Gerstner kam nach seiner Entlassung aus der Wehrmacht am 28. April 1945 nicht in Kriegsgefangenschaft, sondern konnte wieder zusammen mit Frau und Kind in Grünwald eine Dachkammerwohnung beziehen. Im September 1945 wurde die zweite Tochter Astrid ...

                                               

Geschichte meines Lebens (Giacomo Casanova)

Geschichte meines Lebens ist der Titel der Memoiren des italienischen Schriftstellers und Abenteurers Giacomo Casanova in Böhmen, heute Tschechische Republik), der sich selber Chevalier de Seingalt nannte. Das Manuskript beschreibt auf etwa 1.800 ...

                                               

Hans-Werner Gille

Hans-Werner Gille ist Sohn des Bankkaufmanns Adolf Gille und Charlotte Gille, geborene Seidel. Im Januar 1945 floh er aus seiner Heimatstadt Glogau, die zwei Wochen später völlig zerstört wurde. Nach Kriegsende hielt er sich zunächst in Delitzsch ...

                                               

Maurice Gilliams

Maurice Gilliams wurde als Sohn des Buchdruckers Frans Gilliams geboren. Er besuchte zwischen 1909 und 1911 das Internat des Klosters Sint Victor in Turnhout. Während des Ersten Weltkriegs war die Familie gezwungen Belgien zu verlassen und floh n ...

                                               

Aurelio de’ Giorgi Bertola

Aurelio de’ Giorgi Bertola, war ein italienischer Schriftsteller, Gelehrter, Übersetzer aus dem Deutschen, Historiker und Literaturkritiker.

                                               

Der Gipfel

Der Gipfel ist ein Tatsachenbericht über die Katastrophe am Mount Everest im Jahr 1996, den der russische Bergsteiger Anatoli Nikolajewitsch Bukrejew in Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Journalisten G. Weston DeWalt veröffentlichte. Das Buch ...

                                               

Heinz Glade

Heinz Glade, Sohn des Versicherungsangestellten Willi Glade, besuchte die Oberrealschule in Magdeburg und wurde nach dem Abitur 1940 zuerst zum Reichsarbeitsdienst und dann zum Fronteinsatz als Soldat im Zweiten Weltkrieg eingezogen. Von 1944 bis ...

                                               

Siegfried Gliewe

Siegfried Gliewe war ein deutscher Schriftsteller. Er veröffentlichte unter anderem Beiträge zur pommerschen Heimatkunde.

                                               

Claire von Glümer

Claire von Glümer wurde als Tochter des Advokaten Karl Weddo von Glümer und der Schriftstellerin Charlotte von Glümer in Blankenburg geboren. Ihr Vater wurde in den 1830er Jahren als Anhänger liberaler Gedanken in seiner Heimatstadt politisch ver ...

                                               

Anton Goering

Christian Anton Goering, auch: Göring, war ein deutscher Forschungsreisender, Naturwissenschaftler, Maler und Zeichner. Er betätigte sich als Vogelkundler, Zoologe und Tierpräparator. Auf den Spuren Alexander von Humboldts betrieb er ab 1856 und ...

                                               

Johann Wolfgang von Goethe

                                               

William Golding

Sir William Gerald Golding war ein britischer Schriftsteller und Nobelpreisträger für Literatur des Jahres 1983.

                                               

Paul Goldmann

Paul Goldmann war ein österreichischer Journalist, Publizist, Reiseschriftsteller, Theaterkritiker, Übersetzer und Verfasser von Theateressays und kleiner Bühnenstücke.

                                               

Stuart Gordon (Schriftsteller)

Seine erste Erzählung A Light in the Sky 1965 veröffentlichte Gordon unter dem Namen Richard A. Gordon. Er wurde dann darauf hingewiesen, dass dieser Name schon von Gordon Stanley Ostlere als Pseudonym für seine bekannten Arztromane verwendet wur ...

                                               

Lena Gorelik

Lena Gorelik emigrierte 1992 zusammen mit den Eltern, der Großmutter und ihrem Bruder als Kontingentflüchtling aus Russland nach Deutschland. Die Familie musste zunächst achtzehn Monate in der Baracke einer Flüchtlingsunterkunft leben. Gorelik er ...

                                               

Andrea Gorys

Andrea Gorys ist eine deutsche Klassische Archäologin, Reisejournalistin und Sachbuchautorin. Andrea Gorys studierte Klassische Archäologie, Alte Geschichte sowie Ur- und Frühgeschichte an der Universität Göttingen und der Universität Bonn. Seit ...

                                               

Juan Goytisolo

Juan Goytisolo wurde 1931 als Sohn einer wohlhabenden Familie in Barcelona geboren. Der Dichter José Agustín 1928–1999 und der Schriftsteller Luis Goytisolo * 1935 sind seine Brüder. Sieben Jahre nach Juans Geburt starb seine Mutter Julia Gay im ...

                                               

Guido Gozzano

Guido Gustavo Gozzano ; † 9. August 1916 in Turin) war ein italienischer Dichter und Schriftsteller, der wichtigste Vertreter des Crepuscolarismo.

                                               

Alfred Graber

Alfred Graber stammte aus einer mennonitischen Familie. Er war Sohn des Jean und der Magdalena, geb. Würgler. Er studierte Deutsche und Französische Literatur an der Universität München ohne Abschluss. Er war als jung ein begeisterter Bergsteiger ...

                                               

Daniil Alexandrowitsch Granin

Daniil Granin verbrachte seine Kindheit in Sankt Petersburg damals Petrograd und studierte am dortigen Polytechnischen Institut Elektrotechnik. Er wurde Ingenieur, arbeitete ab 1940 in einem Elektrolabor und dann bis 1950 bei den Kirow-Werken. Wä ...

                                               

Alois Grasmayr

Grasmayr wurde als Sohn eines Kleinbauern in Hohenzell bei Ried im Innkreis geboren. Nach dem Besuch der Lehrerbildungsanstalt in Salzburg war er hier als Lehrer, später auch im Pongau, im Innviertel und im steirischen Hochgebirge tätig. Grasmayr ...

                                               

Henry Greffrath

Henry Greffrath, eigentlich Heinrich Ludwig Friedrich Wilhelm Greffrath war ein deutscher geographischer Schriftsteller und Aktivist der Revolution von 1848/49.

                                               

Johann Gottfried Gregorii

Johann Gottfried Gregorii, selten Gregorius oder Gregory war ein Geograph, Kartographietheoretiker, Historiker, Genealoge, Volksaufklärer und barocker Autor. Er verfasste zahlreiche Bücher mit geographischen Inhalten, Atlanten, Reise- und Regiona ...

                                               

Ferdinand Gregorovius

Ferdinand Adolf Gregorovius war ein deutscher Schriftsteller, Journalist und autodidaktischer Historiker. Nach dem Theologiestudium und der Promotion zum Doktor der Philosophie an der Universität Königsberg übersiedelte er 1852 als 31-Jähriger na ...

                                               

George Griffith

George Chetwynd Griffith-Jones war ein britischer Science-Fiction-Autor, Journalist, Entdecker und Weltreisender.

                                               

August Theodor von Grimm

August Theodor von Grimm war ein deutscher Pädagoge, Schriftsteller, Musiker und russischer Staatsrat, der im Dienste der russischen Zaren stand.

                                               

Anton Johann Gross-Hoffinger

Anton Johann Gross-Hoffinger, mit den Pseudonymen Hans Normann, A. J. Groß, Anton Johann Groß, Anton Johann Groß und A. J. Groß-Hoffinger ; war ein österreichischer Geograph, Lexikograf, Schriftsteller des Vormärz und Verleger, dessen zahlreiche ...

                                               

Elisabeth Grube

Elisabeth Grube wurde als Tochter des Rentmeisters Diez in Netphen geboren. Bereits als Zwölfjährige schrieb sie ihr erstes Schauspiel, das sie mit Freunden aufführte. Über ihren Bruder lernte sie Schillers Werke kennen, durch deren Lektüre sie z ...

                                               

Ina von Grumbkow

Sie entstammte dem alten pommerschen Adelsgeschlecht Grumbkow und war die Tochter des Viktor von Grumbkow 1842–1872 und der Ina Bendixen 1840–1914. Ihr Vetter war der Schriftsteller Waldemar von Grumbkow 1888–1959. Als Grumbkow mit dem Berliner G ...

Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →