ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 87



                                               

Józef Rotblat

Sir Józef Rotblat war ein polnischer Physiker "mit britischem Pass", was er immer betonte. Als Kernphysiker war er anfänglich an der Entwicklung der ersten Atombombe beteiligt, verließ dann aber wegen ethischer Bedenken 1944 das Projekt. Er war e ...

                                               

James Rothman

James Edward Rothman ist ein US-amerikanischer Biochemiker und Professor an der Yale University. 2013 wurde ihm gemeinsam mit Randy Schekman und Thomas Südhof der Nobelpreis für Physiologie oder Medizin zuerkannt.

                                               

Irwin Rose

Irwin Allan Rose war ein US-amerikanischer Biochemiker und Nobelpreisträger für Chemie. Rose wurde in eine säkulare jüdische Familie geboren. Er war der Sohn von Ella Greenwald, die einem ungarisch-jüdischen Elternhaus entstammte, und von Harry R ...

                                               

Frank Sherwood Rowland

Frank Sherwood Rowland, genannt Sherwood Rowland, war ein US-amerikanischer Chemiker und Nobelpreisträger für Chemie, der unter anderem die Ozonschicht und deren Zerstörung erforschte.

                                               

Francis Peyton Rous

Rous stammte väterlicherseits von englischen Einwanderern ab; seine Mutter kam aus einer Familie mit hugenottischem Hintergrund. Sein Vater starb schon früh, so dass Peyton und seine zwei Geschwister von der Mutter allein aufgezogen wurden. Die M ...

                                               

University of Rochester

Die University of Rochester ist eine 1850 gegründete private Universität in Rochester, New York mit zirka 8500 Studenten. Sie ist Mitglied der Association of American Universities. Fakultäten: School of Medicine and Dentistry Medizin und Zahnmedi ...

                                               

Carlo Rubbia

Carlo Rubbia ist ein italienischer Physiker in der experimentellen Teilchenphysik. Rubbia erhielt 1984 zusammen mit Simon van der Meer den Physik-Nobelpreis "für ihre maßgeblichen Beiträge bei dem großen Projekt, das zur Entdeckung der Feldteilch ...

                                               

Ernst Ruska

Ernst August Friedrich Ruska war ein deutscher Elektroingenieur und 1934 Erfinder des Elektronenmikroskops sowie Professor an der Freien Universität Berlin. Er erhielt 1986 den Nobelpreis für Physik.

                                               

Paul Sabatier (Chemiker)

Paul Sabatier war ein französischer Chemiker. Er war ein Pionier der katalytischen Hydrierung in der Organischen Chemie. Sabatier erhielt 1912 den Nobelpreis für Chemie "für seine Methode, organische Verbindungen bei Gegenwart fein verteilter Met ...

                                               

John E. Sulston

Sir John Edward Sulston war ein britischer Biologe. 2002 erhielt er als Entwicklungsbiologe mit Sydney Brenner und H. Robert Horvitz den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin für "Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der genetischen Regulierung de ...

                                               

Bengt Ingemar Samuelsson

Bengt Ingemar Samuelsson ist ein schwedischer Biochemiker, der 1982 zusammen mit Sune Karl Bergström und John Robert Vane den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin für ihre bahnbrechenden Arbeiten über Prostaglandine und nahe verwandte biologis ...

                                               

Kailash Satyarthi

Kailash Satyarthi ist ein indischer Kinderrechts- und Bildungsrechtsaktivist. Am 10. Oktober 2014 wurde ihm gemeinsam mit Malala Yousafzai der Friedensnobelpreis zuerkannt.

                                               

The Svedberg

Svedberg begann 1904 sein Studium an der Universität Uppsala. 1905 legte er die Prüfung zum Filosofie kandidat ab. Es folgten 1907 das Filosofie licentiat sowie 1908 der Filosofie doktor. Bereits ab 1907 war Svedberg an der Universität als Dozent ...

                                               

Emilio Segrè

Emilio Gino Segrè war ein amerikanischer Physiker italienischer Herkunft. Segrè gelang 1937 der erste unumstrittene Nachweis des Elements Technetium. Im Zweiten Weltkrieg arbeitete er am Manhattan-Projekt zur Entwicklung der Atombombe in Los Alam ...

                                               

Kai Siegbahn

Kai Siegbahn wurde als zweiter Sohn des Physiknobelpreisträgers Manne Siegbahn und seiner Frau Karin Högbom geboren. Nach dem Besuch des Gymnasiums in Uppsala studierte er von 1936 bis 1942 Physik, Mathematik und Chemie an der Universität Uppsala ...

                                               

Manne Siegbahn

Manne Siegbahn war Sohn des Stationsvorstehers der schwedischen Eisenbahn in Örebro Nils Reinhold Georg Siegbahn und dessen Frau Emma Sofia Mathilda Zetterberg. Er ging 1906 an die Universität Lund und schloss sein Studium 1911 mit dem Doktortite ...

                                               

Osamu Shimomura

Osamu Shimomura war ein japanischer Biochemiker und gemeinsam mit Martin Chalfie und Roger Tsien Träger des Nobelpreises für Chemie 2008.

                                               

Claude Simon

Simon wurde auf der damaligen französischen Kolonie Madagaskar als Sohn eines Offiziers der Marineinfanterie geboren. 1914 kehrte die Familie nach Frankreich zurück, der Vater fiel zu Beginn des Ersten Weltkriegs in Flandern. Claude Simon wuchs b ...

                                               

Hideki Shirakawa

Hideki Shirakawa ist ein japanischer Chemiker. Zusammen mit Alan J. Heeger und Alan MacDiarmid erhielt er im Jahr 2000 den Chemie-Nobelpreis für die Entdeckung und Entwicklung leitfähiger Polymere. Im selben Jahr wurde er mit dem japanischen Kult ...

                                               

Jens Christian Skou

Jens Christian Skou war ein dänischer Mediziner und Biophysiker. Er erhielt 1997 gemeinsam mit John Ernest Walker und Paul Delos Boyer für seine Arbeiten am Adenosintriphosphat und die Entdeckung der Natrium-Kalium-Ionenpumpe den Nobelpreis für C ...

                                               

George P. Smith

George Pearson Smith ist ein US-amerikanischer Biologe und emeritierter Professor an der University of Missouri. Er erhielt 2018 einen Nobelpreis für Chemie zugesprochen. Smith gilt als Erfinder der Methode des Phagen-Display. In seiner grundlege ...

                                               

George Elwood Smith

George Elwood Smith ist ein US-amerikanischer Physiker. Er ist Miterfinder der Charge-Coupled Device. Smith arbeitete von 1959 bis 1986 bei den Bell Laboratories, wo er die Erforschung neuartiger Laser und Halbleiter-Bauelemente vorantrieb. Im Ja ...

                                               

Michael Smith (Chemiker)

Michael Smith, CC, OBC war ein kanadischer Chemiker. Er erhielt 1993 den Nobelpreis für Chemie gemeinsam mit Kary B. Mullis.

                                               

Oliver Smithies

Oliver Smithies war ein englisch-amerikanischer Genetiker und Träger des Nobelpreis für Physiologie oder Medizin im Jahre 2007. Er wurde zusammen mit Martin Evans und Mario Capecchi für die Forschung an der Knockout-Maus ausgezeichnet. Bereits An ...

                                               

Ralph M. Steinman

Ralph Marvin Steinman war ein kanadischer Immunologe und Professor an der Rockefeller University in New York City. Im Jahr 2011 erhielt Steinman postum, gemeinsam mit Bruce Beutler und Jules Hoffmann, den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin.

                                               

Jack Steinberger

Sein Vater Ludwig Steinberger – eines von zwölf Kindern eines kleinen Viehhändlers aus Schonungen – war in dem Kurort Bad Kissingen seit 1896 als Kantor und Religionslehrer der jüdischen Gemeinde tätig. Seine Mutter Berta Steinberger, die ebenfal ...

                                               

Thomas A. Steitz

Thomas Arthur Steitz war ein US-amerikanischer Molekularbiologe und Biochemiker. Ihm wurde zusammen mit Venkatraman Ramakrishnan und Ada Yonath der Nobelpreis für Chemie 2009 "für die Studien zur Struktur und Funktion des Ribosoms" zugesprochen.

                                               

Sterling Professor

Sterling Professor ist der höchste akademische Rang an der Yale University, benannt nach John William Sterling, der Universität eine große Stiftung hinterlassen hat.

                                               

Swarthmore College

Das Swarthmore College ist ein privates Liberal-Arts-College in Swarthmore im US-Bundesstaat Pennsylvania. Die 1869 eröffnete, von Quäkern gegründete Einrichtung liegt etwa 15 Kilometer südwestlich von Philadelphia.

                                               

Nathan Söderblom

Lars Olof Jonathan "Nathan" Söderblom war ein schwedischer lutherischer Theologe und Erzbischof von Uppsala. Zudem erlangte er Bedeutung als Religionswissenschaftler. Für seinen Einsatz für die Ökumene und den Weltfrieden wurde ihm 1930 der Fried ...

                                               

Igor Jewgenjewitsch Tamm

Igor Jewgenjewitsch Tamm war ein sowjetischer Physiker. Tamm erhielt 1958 zusammen mit Pawel Tscherenkow und Ilja Frank den Physik-Nobelpreis "für die Entdeckung und Interpretation des Tscherenkow-Effekts". Er ist außerdem, gemeinsam mit Andrei S ...

                                               

Kōichi Tanaka

Kōichi Tanaka ist ein japanischer Elektroingenieur. Er verbesserte die Technik für Massenspektrometer und ermöglichte deren Anwendung auf große Moleküle wie Proteine.

                                               

Henry Taube

Henry Taube war ein US-amerikanischer Chemiker. Er erhielt 1983 den Nobelpreis für Chemie, da es ihm gelungen ist, die Reaktionsmechanismen der Elektronenübertragung in Metallkomplexen aufzuklären.

                                               

Joseph Hooton Taylor, Jr.

Joseph Hooton Taylor, Jr. ist ein US-amerikanischer Astrophysiker. Er lehrt an der Princeton University. Taylor wurde 1993 zusammen mit Russell Hulse der Nobelpreis für Physik für die Entdeckung des Pulsars PSR 1913+16 in einem Doppelsternsystem ...

                                               

Richard Edward Taylor

Richard Edward Taylor, CC, FRS, FRSC war ein kanadischer Physiker und Nobelpreisträger von 1990. Er war zuletzt emeritierter Professor der Stanford University.

                                               

Howard M. Temin

Howard Martin Temin war ein US-amerikanischer Biologe. Er wurde 1975 für seine Erkenntnisse im Bereich der Krebsforschung gemeinsam mit David Baltimore und Renato Dulbecco mit dem Nobelpreis für Physiologie oder Medizin ausgezeichnet.

                                               

Nikolaas Tinbergen

Nikolaas Tinbergen war ein niederländischer Zoologe und bedeutender Ethologe. Zwischen 1940 und 1949 war er Professor an der Universität Leiden, von 1949 bis 1974 an der University of Oxford. 1955 nahm er die britische Staatsbürgerschaft an. Geme ...

                                               

Jean Tirole

Jean Marcel Tirole ist ein französischer Ökonom, der sich insbesondere mit Industrieökonomik beschäftigt. Im Jahr 2014 wurde er "für seine Analyse von Marktmacht und -regulierung" mit dem Alfred-Nobel-Gedächtnispreis für Wirtschaftswissenschaften ...

                                               

Shin’ichirō Tomonaga

Shin’ichirō Tomonaga war ein japanischer Physiker. Er erhielt 1965 zusammen mit Richard P. Feynman und J. Schwinger den Physik-Nobelpreis "für ihre fundamentale Leistung in der Quantenelektrodynamik, mit tiefgehenden Konsequenzen für die Elementa ...

                                               

George Paget Thomson

Thomson stammte aus einer Wissenschaftlerfamilie. Sein Vater Joseph John Thomson war Physiker und Nobelpreisträger des Jahres 1906 für den Nachweis, dass Elektronen Teilchen sind. Seine Mutter war Rose Elisabeth Paget, die Tochter eines Professor ...

                                               

Susumu Tonegawa

Susumu Tonegawa ist ein japanischer Molekularbiologe und Immunologe. Er erhielt 1981 den Asahi-Preis und den Avery-Landsteiner-Preis, 1982 den Louisa-Gross-Horwitz-Preis, 1983 einen Gairdner Foundation International Award, 1986 den Robert-Koch-Pr ...

                                               

Tu Youyou

Tu Youyou, W G. Tu Yu-yu ; * 30. Dezember 1930 in Ningbo, Republik China) ist eine chinesische Pharmakologin und Nobelpreisträgerin. Sie isolierte den zur Behandlung der Malaria eingesetzten sekundären Pflanzenstoff Artemisinin aus dem Einjährige ...

                                               

David Wineland

David Jeffrey Wineland ist ein US-amerikanischer Physiker und Nobelpreisträger. Wineland erhielt 1965 den BA an der University of California und wurde 1970 bei Norman Ramsey an der Harvard University promoviert. Danach war er bei Hans Dehmelt an ...

                                               

Geoffrey Wilkinson

Sir Geoffrey Wilkinson war ein britischer Chemiker und Professor für Anorganische Chemie, der 1973 mit dem Nobelpreis für Chemie ausgezeichnet wurde. Wilkison gilt als Pionier der Metallorganischen Chemie und der homogenen Übergangsmetallkatalyse ...

                                               

Jody Williams

Jody Williams ist eine US-amerikanische Lehrerin und Menschenrechts-Aktivistin. Für ihren Einsatz erhielt sie 1997 gemeinsam mit der Internationalen Kampagne für das Verbot von Landminen, deren Sprecherin sie ist, den Friedensnobelpreis.

                                               

Gregory Winter

Sir Gregory "Greg" Paul Winter, CBE, ist ein britischer Molekularbiologe, Nobelpreisträger und Pionier der Monoklonalen Antikörper und des Phagen-Displays.

                                               

George Hoyt Whipple

Whipple wurde 1909 in Baltimore zum Professor an der Johns Hopkins-Universität ernannt, 1914 ging er nach Berkeley an die Universität von Kalifornien und 1931 nach Rochester.

                                               

M. Stanley Whittingham

M. Stanley Whittingham studierte Chemie an der University of Oxford. Von 1965 bis 1967 war er Instructor in der Abteilung anorganische Chemie in Oxford. Von 1968 bis 1972 war er als Postdoctoral Fellow an der Stanford University tätig. Von 1972 b ...

                                               

Vanderbilt University

Die Vanderbilt University ist eine private, nicht konfessionsgebundene Universität in Nashville im US-Bundesstaat Tennessee. Die Hochschule ist unter anderem Mitglied der Association of American Universities, einem seit 1900 bestehenden Verbund f ...

                                               

McGill University

Die McGill University ist eine englischsprachige Universität in Montreal. Sie wurde nach dem Schotten James McGill, einem bedeutenden Händler im Montreal des frühen 19. Jahrhunderts, benannt.

Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →